Skip to main content

Vortragende & Ehrengäste

Univ.-Prof. Dr. Martin Nowak, Harvard University/USA

Biografie

Geb. 1965 in Wien. Studierte Biochemie und Mathematik an der Universität Wien, Promotion sub auspiciis praesidentis. Er forschte von 1989-1998 an der Universität Oxford und von 1998-2003 am Institute for Advanced Study in Princeton. Seit 2003 ist er Professor für Mathematik und Biologie an der Harvard Universität. Nowak ist Autor von über 400 wissenschaftlichen Publikationen und von vier Büchern. Er erweiterte Darwins Evolutionstheorie mit dem Grundprinzip der natürlichen Kooperation.


Email: martin_nowak@harvard.edu
Martin Nowak (Foto Sharona Jacobs)

Termine

04.08.2017, 14:30 - 16:00: Vorlesung mit Kolloquium, HS 101
05.08.2017, 14:30 - 16:00: Vorlesung mit Kolloquium, HS 101

Thema

Natürliche Kooperation

Die klassischen Grundprizipien der Evolution sind Mutation und Selektion. Mutation führt zu Veränderung und zu Neuem. Selektion ist ein Wettkampf um Fortpflanzung und Überleben. Kooperation bedeutet, dass Individuen einander helfen. Kooperation wird neuerlich als das dritte Grundprinzip in der Evolution gesehen. Kooperation ist ein genialer Architekt der biologischen Komplexität. Menschliche Kooperation, obgleich schwierig, ist unerlässlich – und sie erzeugt ein Bewusstsein für Öffentlichkeit.

Zurück zur Übersicht der Referenten Zurück zur Programmübersicht