Skip to main content

Vortragende & Ehrengäste

Prof. Dr. Hartmut Rosa, Jena

Biografie

Geb. 1965 im Schwarzwald. Seit 2005 Professor für Allgemeine und Theoretische Soziologie an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena und seit 2013 zugleich Direktor des Max-Weber-Kollegs an der Universität Erfurt. Davor lehrte er an der Universität Augsburg, an der Universität Duisburg-Essen und an der New School for Social Research in New York.2016 war er als Gastprofessor an der FMSH in Paris.

Rosa promovierte 1997 an der Humboldt-Universität zu Berlin und habilitierte sich 2004 in Jena. Er ist Herausgeber der internationalen Fachzeitschrift Time & Society.

2006 erhielt er den Thüringer Forschungspreis für Grundlagenforschung und 2016 den Tractatus Preis für philosophische Essayistik.

Er leitet mehrere Forschungsprojekte, darunter die von der DFG geförderte Kollegforschergruppe "Landnahme, Beschleunigung, Aktivierung, Dynamik und (De-)Stabilisierung moderner Wachstumsgesellschaften".

Seine Bücher wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt und weltweit rezipiert. Zu den wichtigsten Veröffentlichungen zählen:
Resonanz. Eine Soziologie der Weltbeziehungen (Berlin: Suhrkamp 2016)
Beschleunigung. Die Veränderungen der Zeitstrukturen in der Moderne (Frankfurt/M.: Suhrkamp 2005)
Identitäten und kulturelle Praxis. Politische Philosophie nach Charles Taylor (Frankfurt/M. und New York: Campus 1998)
Soziologische Theorien, mit David Strecker und Adrea Kottmann (Konstanz: UVK/UTB 2007)


Email: hartmut.rosa@uni-jena.de
Hartmut Rosa (Foto Jürgen Bauer)

Termine

06.08.2017, 10:30: Akademischer Festakt, Große Aula
Zurück zur Übersicht der Referenten Zurück zur Programmübersicht